Schatten einer Glühbirne

Hackedicht Scrollytelling - MMC Agentur

Hackedicht Scrollytelling

Wir haben für die Knappschaft vier interaktive Geschichten über Jungs und Mädels entwickelt, die ihren letzten Abend im Schullandheim verbringen. Dies war Teil einer Aufklärungs-Kampagne  gegen Alkoholmissbrauch unter Jugendlichen in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kinderschutzbund. Das Format des Scrollytellings eignet sich hier wie geschaffen, um die Unumkehrbarkeit und Endgültigkeit des eigenen Handelns unter Alkoholeinfluss besonders nachdrücklich zu verdeutlichen. Der Leser scrollt sich im eigenen Tempo durch die Inhalte der Geschichte, kann dabei  stets auch vor und zurück, doch ab einem bestimmten Zeitpunkt geht eben dies nicht mehr – die Konsequenzen des eigenen Handels und getroffener Entscheidungen sollen so den Jugendlichen anschaulich klargemacht werden. Darüberhinaus haben die Jugendlichen im Laufe der Story mehrmals die Wahl und können sich für verschiedene Varianten entscheiden, wie die Geschichte weitergehen soll. Neugierig geworden? Dann auf die Plätze, fertig und losgescrollt!

 

 


Impressionen