Schatten einer Glühbirne

Martin Luther auf der Spur - ein Zeitreise-Abenteuer - MMC Agentur

Martin Luther auf der Spur – ein Zeitreise-Abenteuer

Anlässlich des 500. Reformationsjubiläums haben wir für die Evangelische Kirche Deutschland und das Comenius Institut das erste digitale Spiel über Luthers Leben und Wirken entwickelt. Um ein hohes Maß an historischer Genauigkeit und pädagogischer Güte zu gewährleisten, waren an der Konzeption und Realisierung des Projektes neben dem Entwicklerstudio mmc games Theologen, Pädagogen und Game-Based-Learning-Experten beteiligt.

Das kostenlos angebotene Point-and-Click-Adventure gibt es in zwei Versionen, zum einen angepasst an den Wissensstand von Grundschülern, und, zum anderen, für Schüler weiterführender Schulen. Die Spielerinnen und Spieler begeben sich auf eine spannende Zeitreise zurück in Luthers Lebzeiten. Im Laufe ihres Abenteuers führen sie nicht nur Gespräche mit Weggefährten und Zeitgenossen Luthers, sondern haben auch zahlreiche Rätsel zu lösen. Sie können dabei zwischen den zwei Charakteren Klara und Simon wählen; auch ein Perspektivenwechsel im Spiel ist möglich. Die gegenderten Spielfiguren haben Einfluss auf die Story. So spielt es durchaus eine Rolle, in welche Rolle man schlüpft. Einem Mädchen stehen im klösterlichen Leben des Mittelalters eben nicht die gleichen Türen offen, wie einem Jungen.

Ein eigens entwickeltes Codesystem ermöglicht den Spielern nach Unterbrechung immer an der richtigen Stelle wieder weiterspielen zu können.

Um dieses wirklich tolle Spiel einem möglichst großen Publikum zugänglich und überhaupt erstmal bekannt zu machen, hat sich die Evangelische Kirche einige besondere Marketingstrategien einfallen lassen. Selbstverständlich waren wir hierbei maßgeblich beteiligt. So haben wir neben der Website zum Spiel und zum Thema Reformation im Allgemeinen, eigene Retro-Spielekonsolen gebaut. Diese sogenannten Arcades sind zur Promotion des Spieles in Luther Museen an vier Standorten in Deutschland aufgestellt.

 


Impressionen