Schatten einer Glühbirne

DScan Prototyp für die ZSM - MMC Agentur

DScan Prototyp für die ZSM

Ziel des Projektes war es, die hochaufgelösten Bilder von Insektenkästen, die in der zoologischen Staatssammlung zu Forschungszwecken archiviert werden, ohne Verzerrungseffekte zoombar darzustellen. Die Idee dahinter war es, zu prüfen ob ein System erstellt werden kann, mit dem man dieses Bildmaterial als Upload erhält und daraus automatisiert Übersichtsansichten, Zoomansichten und Listendarstellungen erzeugt werden können. Das derzeitige System besteht aus zwei getrennten Komponenten – dem Frontend und dem Backend. Im Frontend werden alle Kästen aufgelistet und können in zwei unterschiedlichen Ansichten betrachtet werden; ein nur gering zoombares Übersichtsbild, sowie ein gerastertes Basisbild, das die Bereiche der unterschiedlichen Detailaufnahmen markiert, in die sehr tief hineingezoomt werden kann. Über das Backend laufen die Datenbankanbindungen und die Berechnungen zur Erstellung der Zoomansichten.

 

 


Impressionen